Solidaritäts Aktion vor Bally Wulff in Köln

Am 18.11. drückten Mitglieder der FAU Köln ihre Solidarität mit dem Arbeitskampf der FAU Berlin vor der Bally Wulff Niederlassung in Köln aus. Uns wurde von Anfang an der Zutritt zum Gelände verboten, dennoch konnten wir unsere Aktion störungsfrei durchziehn. Flyer wurden an einzelne Mitarbeiter sowie die unmittelbare Nachbarschaft verteilt. Es gab kurze Gespräche mit einzelnen Mitarbeitern und vorbeikommenden Menschen, die grundsätzlich offen für unser Anliegen waren. Es gab zwar wenig Feadback, dieses war allerdings durchweg positiv. Unterstützt wurden wir bei unserer Solidaritätsaktion von den Kölner Wobblies.

Wir wünschen den Berliner GenossenInnen viel Kraft und Erfolg für den weiteren Kampf und werden diesen auch weiterhin nach unseren Möglichkeiten unterstützen!

Kontakt Möglichkeit zur FAU Köln: HIER